New Silk Road Reisemagazin

– powered by China Tours –

Neueste Beiträge

Die Museumsstadt Khiva

Die bemerkenswerte Vergangenheit der Museumsstadt Khiva wurde vorwiegend von ihrem großen Einfluss auf die Seidenstraße im 10. Jahrhundert geprägt. Als "Tor zur Wüste" ging Khiva in die Geschichte ein. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel!

Ulaanbaatar – pulsierende Hauptstadt der Mongolei

Ulaanbaatar ist die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt der Mongolei. Sie gilt als politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des zentralasiatischen Landes. Etwas frostig? Ulaanbaatar ist die kälteste Hauptstadt der Welt, keine Hauptstadt liegt außerdem weiter vom Meer entfernt. Dadurch ergibt sich das extreme Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern mit bis zu –47 Grad, aber auch sehr heißen Sommertagen.

Die Wüste Kysylkum: wild und riesig

Die Wüste Kysylkum gehört zu den Staatsgebieten von Usbekistan, Turkmenistan und Kasachstan. Sie liegt an der Seidenstraße und umfasst eine Fläche, die beinahe halb so groß ist wie Deutschland. Eine Gegend voller Naturspektakel erwartet Sie!

Die Höhlenstadt Uplisziche in Georgien

In der Nördlichen Mitte von Georgien in der Verwaltungszone Innerkartlien liegt die Festungsstadt Uplisziche. Ihr sehenswerter Baustil weißt viele Höhlen auf, die tief in das Plateaugestein geschlagen wurden. Lernen Sie hier das Relikt aus alten Zeiten kennen.

Usbekistan für junge Leute und Backpacker

Hallo, mein Name ist Niklas und ich bin Auszubildender bei China Tours. Heute möchte ich Ihnen gerne von meiner Projektreise nach Usbekistan erzählen. Gemeinsam mit meinen Klassenkameraden wollte ich mich auf ein tolles Abenteuer einlassen und mit geringer finanzieller Belastung ein ganz neues Land für mich entdecken. Von Niklas Júlíusson

Ein Roadtrip entlang der zentralasiatischen Seidenstraße

Ein legendäres Projekt: die Tibetrallye unserer Rollenden Reisen von Hamburg entlang der Seidenstraße nach Hongkong. Unser Kollege Christoph Petsch hat sich im Herbst 2018 auf den Weg nach Usbekistan gemacht, um die 14 teilnehmenden Teams zu vereinen. Es folgte ein toller Roadtrip, von dem Christoph hier erzählen möchte. Von Christoph Petsch

Das heilige Herz Usbekistans: Buchara

Die schiere Fülle an Prachtbauten ist heute noch Zeugnis dafür, welchen Reichtum die Stadt Buchara über ihre 2.000-jährige Geschichte hinweg erlangt hat. An der historischen Seidenstraße gelegen, die einst China über Zentralasien mit Europa verband, prosperierte die Stadt wirtschaftlich und avancierte zu einem der wichtigsten Handelszentren. Eine Position, die sich noch heute in den aufwendig mit Mosaiken und Türkisen verzierten, historischen Gebäuden widerspiegelt.

© China Tours Hamburg 2020. Alle Rechte vorbehalten.
InstagramXing
Newsletter