New Silk Road Reisemagazin

Neueste Beiträge

Shahrisabz – auf den Spuren des Herrschers Timur

Der Herrscher Timur erklärte 1369 Samarkand zur Hauptstadt seines Reiches. Doch ursprünglich sollte es seine Heimatstadt Shahrisabz sein.

Xi'an: das Ziel der Seidenstraße

An diesem Punkt hat alles angefangen – beziehungsweise geendet: Xi'an, einer der geschichtsträchtigsten Orte Chinas! In ihrem Zentrum kann man noch heute die Einflüsse der alten Handelsrouten deutlich spüren, denn immerhin war und ist Xi'an der Ausgangspunkt der Seidenstraße. 

New Silk Road Rallye: Teamleiter Andreas Flück im Interview

Als Teamleiter für unsere Rollenden Reisen ist Andreas der Ansprechpartner für alle, die sich auf 2-4 Rädern auf die Reise machen möchten. Seine Liebe für Automobile und Reisen sind der beste Beweis, dass man seine Leidenschaft zum Beruf machen kann. Im Interview kann uns das China Tours-Urgestein aus eigener Erfahrung Einblicke in unsere Rallye-Reisen geben.

Der Achal-Tekkiner: das Nationaltier Turkmenistans

Turkmenistan ist ein raues und wildes Land. Ein ideales Umfeld um ausdauernde Pferde zu züchten, deren Kampfgeist sie für den Reitsport prädestinieren. Die Rede ist von den Achal-Tekkinern, dem stolzen Nationaltier Turkmenistans, das sogar im Staatswappen verewigt worden ist.

Die sagenumwobene Transsibirische Eisenbahn

Die berühmteste Zugfahrt der Welt führt von Moskau aus in die Tiefen des schier endlosen Russlands. Dabei ist die Strecke der Transsibirischen Eisenbahn mit ca. 9.288 Kilometern die längste Zugstrecke der Welt. Auf dem Weg werden um die 400 Bahnhöfe passiert und eine Fahrt dauert 6 Tage. Viel Zeit, um das Rattern des Zuges, die vorbeihuschende Landschaft vor den Fenstern und die all die Highlights Zentralasiens in sich aufzunehmen!
© New Silk Road, Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.
InstagramXing
Newsletter