Busreise 2020: von Hamburg nach Shanghai

Die Busreise 2020 von Hamburg nach Shanghai ist auch im 5. Jahr ausgebucht. Letzten Montag trafen sich die Teilnehmer im Rahmen des Informationstages zur Reise bei der ZEIT in Hamburg. Ein großes Abenteuer steht allen Reisenden bevor, die in 53 Tagen im komfortablen Reisebus über 14.000 km zurücklegen werden.

Informations- und Kennenlerntag bei der ZEIT

Am 07. Mai 2020 werden 52 Reisende von Hamburg aus zu einer über 14.000 km langen Fahrt aufbrechen. Die Reise wird durch acht Länder in zwei komfortablen Cityliner-Bussen bis nach Shanghai führen. In Kooperation mit ZEIT REISEN organisiert China Tours im fünften Jahr in Folge diese außergewöhnliche Busreise entlang der Seidenstraße.

Die Teilnehmer erwarten intensive und erlebnisreiche Tage. Sie werden im Rahmen von speziellen Anlässen unterwegs zu Kulturbotschaftern. Neben Reiseleitern und örtlichen Führern werden die Gäste von Experten der ZEIT und von China Tours auf dieser einzigartigen Expedition begleitet.

Im Helmut-Schmidt-Haus der ZEIT

In Hamburg trafen sich am 02. Dezember gut 40 Teilnehmer der Busreise 2020 zu einer Informationsveranstaltung im Helmut-Schmidt-Haus des ZEIT-Verlages. Im wunderbaren Turmzimmer mit Blick über Hamburgs Innenstadt wurden die Teilnehmer von Bernd Loppow (ZEIT REISEN, Programmleiter) und Andreas Flück (China Tours, Leiter Rollende Reisen) begrüßt und mit allen wesentlichen Informationen zum bevorstehenden Abenteuer versorgt. Besonders die vielen Destinations-Fotos machten so richtig Lust auf die Reise. Außerdem wurden die Fahrtage detailliert vorgestellt, Herausforderungen skizziert und nützliche Tipps zur Reisevorbereitung gegeben.

Probesitzen für die Reise

Nach den vielen Informationen galt es, im Bus einmal Probe zu sitzen. Der Reisebus ist für diese Tour so umgebaut, dass maximal 26 Teilnehmer Platz finden. Dabei hat jeder Teilnehmer zusätzliche Beinfreiheit und ein Modul bestehend aus einer Tisch-Schrank-Kombination zur Verfügung. So kann der Teilnehmer seine persönlichen Gegenstände nutzen und hat eine schöne Ablagefläche zur Verfügung.

Nach der Businspektion ging es über zu deftiger Hausmannskost im Hofbräuhaus. Gestärkt erkundete man dann auf einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Den Ausklang fand der stimmungsvolle Tag im Copper House, wo beim Live Cooking die asiatische Küche genossen wurde. Die Reise ist nun definitiv lanciert und die Teilnehmer konnten für das 53-tägige Abenteuer erste Kontakte untereinander knüpfen.

Wir von China Tours und ZEIT REISEN wünschen allen Teilnehmern der Busreise 2020 eine entspannte Vorbereitungs- und besinnliche Weihnachtszeit!

Die Teams von China Tours und ZEIT REISEN

Sie möchten auch mitfahren? Dann kontaktieren Sie uns, auch 2020 werden wir wieder mit dem Bus nach China fahren.

Andreas Flück
Letzte Artikel von Andreas Flück (Alle anzeigen)